Die alte VO 1408/71 bleibt nur für folgende Fälle anwendbar:



  • für Staatsangehörige der drei EWR-Staaten im Verhältnis zur Schweiz und umgekehrt

  • für Drittstaatsangehörige im Verhältnis mit Großbritannien

  • für Ãœbergangsfälle, z. B. bei Entsendungen

  • für Staatenlose und Flüchtlinge mit Wohnort ein einem Mitgliedstaat, für die die Rechtsvorschriften eines oder mehrerer Mitgliedstaaten gelten oder galten sowie deren Familienangehörige und Hinterbliebenen.

 



SWITCH


NEWS ABONIEREN . . . . . . . . Die Daten werden ausschließlich für die elektronische Zusendung des Newsletters verwendet und können jederzeit zur Löschung beantragt werden.
Joomla Extensions powered by Joobi